Unser großer Kinder
Haare Guide

Die Haare unserer lieben Kleinen sind oft eine ganz schöne Herausforderung. Viele Eltern freuen sich, wenn der zarte Babyflaum endlich kräftigeren Haaren weicht.

Diese Freude wandelt sich meistens schnell in Ernüchterung, wenn die langersehnte Haarpracht dann gewaschen, gekämmt und gebändigt werden muss. Dabei gibt es einiges zu beachten, aber auch ein paar Tricks um die Haarpflege für alle Beteiligten angenehmer und vielleicht sogar lustig zu gestalten.

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass die Haut unserer Kinder dünner ist als jene von Erwachsenen und ihr Immunsystem noch nicht komplett ausgebildet ist. Das macht sie anfälliger für Hautirritationen. Deswegen solltest du zur Pflege deiner kleinen Schätze nur speziell für Kinder hergestellte Pflegeprodukte verwenden wie z.B. Glem vital Kids Shampoo für Mädchen oder Buben. Sie enthalten auf die zarte Kinderhaut abgestimmte Inhaltsstoffe.

Die Haare jeden Tag zu bürsten verhindert, dass sie sich allzu sehr verfilzen und das Bürsten dann eine richtig unangenehme Sache wird. Du kannst mit einem Kamm mit breiten Zinken beginnen und dann bei Bedarf noch eine Bürste verwenden.

Auch Kinderhaare sollten regelmäßig geschnitten werden, um die kaputten Spitzen zu entfernen und ein gesundes Wachstum zu fördern.

Damit das Waschen nicht zum Drama wird, könntest du deine Kinder dazu anregen ihre Haare selbst zu shampoonieren. Glem vital Kids Shampoo hat eine tränenfreie Formel – damit kannst du deine Kinder nach Herzenslust werken lassen und nebenbei auch noch ihre Selbstständigkeit fördern.

Übrigens: Wenn du die Haare kämmst, während das Shampoo noch drin ist, geht es leichter. Noch einfacher wird es wenn deine Kinder während dem Kämmen ein lustiges Hörspiel hören dürfen. Zum Beispiel unseren lustigen Podcast mit Glem, dem kleinen Schmetterling.

Teilen:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur schmetterlingsmomente.at Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück