SOS trockenes Haar

Im Sommer wäschst du dir gerne oft die Haare. Wenn du ehrlich bist, eigentlich jeden Tag. Dann kommt noch die Sonne dazu und die Hitze und der Schweiß. Kein Wunder, dass die Haare irgendwann keine Lust mehr haben zu glänzen. 

Wahrscheinlich kennst du das Problem: Sprödes, strohiges, kurz gesagt richtig trockenes Haar. Das sieht nicht nur unschön aus sondern lässt die Haare auch leichter abbrechen und begünstigt die Entstehung von Spliss. Aber was sind die Ursachen von trocknem Haar und wie kannst du gegensteuern?

  1. Du trocknest deine Haare aus, wenn du sie ungeschützt der Sonne aussetzt. Bei längeren Aufenthalten in der Sonne empfiehlt es sich auf jeden Fall einen Sonnenhut oder ähnliches aufzusetzen.
  2. Wasser zum Haare waschen sollte grundsätzlich nur lauwarm sein. Zum Glück ist das zumindest in der heißen Jahreszeit auch kein Problem. Solltest du diesen Artikel im Winter gefunden haben: Wir wissen wie verlockend eine kochend heiße Dusche sein kann. Versuche es trotzdem so lauwarm wie möglich. Deine Haut und deine Haare werden es dir danken!
  3. Es gibt auch eine gute Nachricht: Exzessives Bürsten kann deinen Haaren schaden, weil es die Oberfläche aufraut. Verwende am besten eine Bürste aus hochwertigen Materialien.
  4. Für deine trockenen und strapazierten Haare gibt es spezielle Pflegeprodukte, die mit ihrem Wirkstoffkomplex genau auf deinen Haartyp ausgerichtet sind. Ist dein Haar eher strapaziert und trocken zum Beispiel durch Färben oder Bleichen empfiehlt sich zum Beispiel das Glem vital Pflege Shampoo Weizen & Colorin® gemeinsam mit dem Weizen & Colorin® Kurbalsam und dem Weizen Haaröl speziell für coloriertes Haar. Bei trockenem und sprödem Haar empfehlen wir dir das Glem vital Naturwunder Olivenöl Shampoo oder das 2 in1 Shampoo und Balsam mit Jojoba.

Wir wünschen dir und deinen Haaren einen schönen und glänzenden Sommer!

Teilen:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur schmetterlingsmomente.at Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück