Papa ist der Beste

Am 9. Juni ist es wieder soweit: Wir feiern unsere besten Papas der Welt am Vatertag. Und da der Tag immer schneller kommt, als wir denken, ist es gut, wenn wir uns jetzt schon Gedanken machen, wie wir unseren Papas eine Freude bereiten können. Wie wäre es mit gemeinsamer Zeit?

Wie unsere Mamas freuen sich auch unsere Papas, wenn sie am Vatertag eine kleine Aufmerksamkeit bekommen. Doch was ist, wenn in so einer hektischen Zeit wie heute ein gemeinsamer Moment von noch größerem Wert ist als etwas Materielles? Schenken wir doch unseren Liebsten einen unvergesslichen Moment mit der Familie.

Der Outdoor-Papa

Hast du einen unternehmungslustigen Daddy, der gerne Zeit im Grünen verbringt? Perfekt. Denn Christi Himmelfahrt und der Fenstertag eignen sich ideal für einen netten Kurzurlaub über das verlängerte Wochenende. Dann packt eure Rucksäcke und los geht’s mit einem Trip in die Wildnis. In Österreich gibt es vom Ossiachersee in Kärnten bis zur Pram in Oberösterreich rund 300 Gewässer zum Angeln. Die meisten davon könnt ihr auch umrunden, um euren Kurztrip mit einer Wanderung abwechslungsreich zu gestalten. Dem Großstadtdschungel zu entfliehen, die Bewegung in der Natur und die gemeinsame Zeit lädt die ganze Familie wieder mit Energie auf, um für den Alltag gewappnet zu sein.

Der Action-Papa

Dein Papa braucht ein bisschen mehr Action und einen Adrenalinschub? Dann haltet euch fest, denn gerade jetzt öffnen viele Erlebnisparks und Abenteuergelände wieder ihre Pforten, damit sich alle Actionliebhaber austoben können. Habt ihr schon mal Flyboarden probiert? Bei dieser spektakulären Wassersportart steht ihr auf einem Board, das mit einem Jet-Ski verbunden ist, und schwebt 9 m über dem Wasser. Das ist Fun für die ganze Familie und möglich in Pachfurth (Niederösterreich). Oder habt ihr gewusst, dass in Kötschach (Kärnten) die größte Schaukel der Alpen in 70 m Höhe hängt? Wenn ihr lieber auf dem Boden oder auf dem Wasser bleiben wollt, empfiehlt sich Kayaking und Rafting. Diese Abenteuer schweißen die Familie noch mehr zusammen, da ihr gemeinsam eine Aufgabe zu bewältigen habt.

Der gemütliche Papa

Wem das alles doch zu wild wird oder wer nicht so viel Zeit hat, kann das nächste Schwimmbad stürmen, mit dem Drahtesel eine gemütliche Tour im Grünen unternehmen oder einfach im Garten grillen. Und den Grillmeister machen ausnahmsweise mal die Frauen der Familie und die Kinder. 😉

Wir wünschen euch auf alle Fälle einen wunderschönen Vatertag!

Was sind eure schönsten Schmetterlingsmomente zum Vatertag? Schreibt es uns auf Facebook!

Teilen: