Mach deine Haare wetterfest

Sonne, Regen, Wind: Wechselhaftes Wetter kann deinen Haaren in der Übergangssaison zu schaffen machen. Mit diesen Haartipps hast du deine Frisur bei jedem Wetter im Griff.

Da kann die Frisur noch so perfekt sitzen: Wechselhaftes Wetter, insbesondere Regen oder hohe Luftfeuchtigkeit, kann dir haartechnisch einen Strich durch die Rechnung machen. Wie du deine Haare vor allem in der Übergangszeit vor Schlechtwettereinflüssen schützt und dich unabhängig von der Wetterprognose von deiner besten Seite zeigst, verraten wir dir hier.

Mit Feuchtigkeit gegen Feuchtigkeit

Kennst du das? Zuhause zeigt dir der Blick in den Spiegel eine makellos sitzende Frisur, doch sobald du vor die Tür trittst, „explodiert“ dein Kopf. Hohe Luftfeuchtigkeit bewirkt, dass das Haar sich kräuselt und am Ansatz „frisselt“, also unkontrolliert in alle Richtungen steht. Das Gegenmittel ist denkbar einfach: Sorge dafür, dass dein Haar schon bei der Pflege genügend Feuchtigkeit bekommt, z. B. mit dem Glem vital 2 in 1 Shampoo & Balsam Jojoba. Denn gut genährtes Haar hat eine stabilere Struktur und quillt bei feuchtem Wetter nicht so leicht auf.

Sicherer Halt bei unsicherem Wetter

Richtig getrocknetes Haar ist bei feuchtem Wetter die halbe Miete. Lass deine Haare nicht lufttrocknen, sondern föhne sie sanft und gleichmäßig. Das stärkt die Haarstruktur und gibt der Frisur besseren Halt. Auch mit einem Glätteisen kannst du dem Haar Stabilität verleihen. Glätte die Haare dabei im trockenen Zustand, um Restfeuchtigkeit schonend „auszubügeln“. Zusätzliche Unterstützung schadet nicht: Der Glem vital Multivitamin Aufbau Schaumfestiger versorgt das Haar mit wichtigen Nährstoffen und gibt ihm dauerhaft Halt bei jedem Wetter.

Alles eine Frage der richtigen Frisur

Wer auf Nummer sicher gehen will, packt das Problem an der (Haar-)Wurzel: Regenwetter und stürmischer Wind bieten eine gute Gelegenheit, um in die Frisurentrickkiste zu greifen! Hochsteck- oder Flechtfrisuren fixieren das Haar und sehen toll aus. Ein romantischer Zopf, stylischer Bun oder der klassische Pferdeschwanz sind jetzt eine gute Wahl. Haarklammern, -bänder und -reifen stellen sicher, dass die Haare auch bei Sturm nicht aus der Reihe tanzen, und der Glem vital Sprüh-Kurfestiger Kräuter hält die Frisur bei jeder Wetterlage gut in Form.

Teilen: